Rezeption.

Unsere, meist mehrsprachlichen, Mitarbeiter sind kompetent und stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung. Bitte, wenden Sie sich an uns – wir helfen Ihnen gerne weiter!

 

Wetterverhältnisse

Das Wetter am Nordkap in ständigem Wechsel. Sonnenschein, dicke Wolken, Sturm und Windstille können innerhalb kürzester Zeit ineinander übergehen. Wir empfehlen Ihnen, sich darauf einzustellen! Es ist sinnvoll, sich über die Wettervorhersage zu informieren oder uns bzw. die Touristeninformation in Honningsvåg um Auskunft zu bitten.

 

Parkmöglichkeiten

Es stehen ausreichend Parkplätze für alle Fahrzeugtypen zur Verfügung. Die Nordkaphalle übernimmt keine Verantwortung für Schäden, die während des Parkens aufgrund des Wetters oder durch Diebstahl entstehen.

 

Die Nordkapstrasse

Das Nordkap befindet sich auf der Insel Magerøya, auf die Sie durch einen Unterwassertunnel gelangen.

 

Straßenzustand

Die Nordkapstrasse wurde 1956 gebaut. Viele Kurven, eine enge Straßenführung und steile Hänge kennzeichnen das letzte Stück der Strecke – bitte, fahren Sie besonders vorsichtig!

 

Eintrittsgebühr

Für den Zugang zum Nordkap muss eine Eintrittsgebühr entrichtet werden.

 

Eintrittskarte – 24 Stunden gültig

Die Eintrittskarte zum Nordkap ist 24 Stunden gültig – Sie können jederzeit das Nordkapareal verlassen und nochmals am nächsten Tag zurückkommen.

 

Übernachtung

Mit dem Wohnmobil können Sie jederzeit auf dem Nordkap übernachten. Wenn Sie zelten wollen, empfehlen wir Ihnen, dies auf einem der Campingplätze in Skarsvåg oder Skipsfjord zu tun. Für komfortable Übernachtungen empfehlen wir folgende Unterkünfte.

 

Mobiltelefon und Internet

Die Nordkaphalle verfügt über eine gute Deckung für Mobiltelefone. Drahtloser Internetzugang ist jedoch nicht vorhanden.

 

Währungs- und Zahlungsmittel

Sie können in den meisten Landeswährungen zahlen. Wir akzeptieren außerdem einen Großteil verschiedener Kredit- und Debitkarten.

 

Wasserversorgung und Toiletten

Die Toilettenanlagen stehen unseren Gästen während der Öffnungszeiten der Nordkaphalle zur Verfügung. Falls Sie Wassernachschub für Ihr Wohnmobil benötigen, wenden Sie sich bitte an die Rezeption.

 

Benzin und Lebensmittel

Eine Tankstelle und mehrere Supermärkte finden Sie in Honningsvåg, 35 Kilometer vom Nordkap entfernt. Ansonsten empfehlen wir Ihnen unsere Restaurants.

 

Behindertengerechter Zugang

Die Nordkaphalle verfügt über einen Aufzug, außerdem können Rollstühle geliehen werden. Bitte wenden Sie sich an die Rezeption, wenn Sie Hilfe benötigen.

 

Klettern außerhalb des Zaunes

Da Gestein und Erdreich des Nordkapplateaus porös und lose sind, ist es äußerst gefährlich, die Klippe zu erklettern – wir raten Ihnen unbedingt davon ab! Jeglicher Aufenthalt außerhalb des eingezäunten Bereichs ist verboten. Informieren Sie sich bitte hier über die pflegliche Behandlung des Nordkapplateaus.

 

Erste Hilfe und Rettungsdienst

Die Nordkaphalle verfügt über Mitarbeiter, die in erster Hilfe ausgebildet sind und Ihnen jederzeit zur Verfügung stehen. Wenn Sie einen Krankenwagen benötigen, wenden Sie sich bitte an die Rezeption oder rufen Sie unter 113 an.


Tipps für die richtige Winterkleidung

Damit Sie Ihren Nordkapbesuch im Winter richtig genießen können, empfehlen wir Ihnen, sich mit geeigneter, warmer Winterkleidung auszustatten. Tragen Sie mehrere Schichten Kleidung (Wolle oder ähnliche Materialien) übereinander, damit Sie Ihre Körperwärme selbst regulieren können. Ihre Oberbekleidung sollte gefüttert und winddicht sein. Wenn Sie viel Zeit im Freien verbringen wollen, raten wir Ihnen zu folgenden Kleidungsstücken: Winterstiefel, Handschuhe oder Fäustlinge, Mütze, winddichte Winterjacke und Hose, warmer Pullover, Wollsocken und lange Unterwäsche.